Fahrtwind Sommerabenteuer 2015 - Transalp

Fahrtwind Sommerabenteuer 2015 - Transalp Coverbild

--- UPDATE ---
Wir sind ausgebucht. Leider sind die Campingplätze und die Robbe bereits reserviert. Jeder und Jede ist jederzeit herzlich eingeladen mitzufahren. Aber ihr müsst euch das bitte selbst organisieren. Alle Informationen zur Route und den Campingplätzen findet ihr in den Einträgen im Termin.
--- /UPDATE ---

Auf der Suche nach einer Herausforderung für 2015 haben wir uns für die Berge entschieden.Wir fahren über die Alpen! In 4 Tagen von Mittenwald nach Riva del Garda. Das ist eine der klassischen Routen.
Bei der Routenplanung ging es darum, eine Strecke zu fahren, die möglichst wenig Kilometer und Höhenmeter hat, so dass sie eigentlich fast jeder schaffen kann.

Start: Mittenwald (Bayern)
Ziel: Riva del Garda (Italien)
Strecke: 320km und 4400 Höhenmeter unterteilt in 4 Etappen. 80 Kilometer am Tag sind trotz Höhenmeter gut machbar. Jeden Abend treffen wir uns an einem Campingplatz und zelten.
zur Route auf Komoot
Wann? Wenns am wärmsten ist. Damit ihr alle eine schöne Sonnenkante bekommt und das neue Fahrwind Trikot schön glänzt, fahren wir vom 2.8. bis zum 5.8. Der 1.8. ist Anreise und der 6.8. Abreisetag.

Die Anmeldung wird wie bei der Fahrt an die Ostsee über den Fahrwind Shop oder analog über die Fahrtwind Crew. Das mit der Vorkasse hat bisher super funktioniert und schafft Verbindlichkeit.

Für ambitionierte Fahrer, denen die 320km zu wenig sind :) Die Strecke geht durch das Meeraner Tal und unter anderem am Passo del Stelvio vorbei. Da sich aufgrund der schon bei der Ostseetour beobachteten Leistungsunterschiede und zu erwartenden Höhenmeter schnell eigene Gruppen bilden, ist es natürlich Jedem überlassen, eine eigene Tagesroute zu wählen und zum Beispiel einen Umweg über einen Pass zu fahren oder Kilometer anzuhängen. Generell wollen wir uns immer Abends am Campingplatz treffen und futtern und schnacken und Sterne zählen.

Anreise: Wir werden in den nächsten Wochen ein Angebot für eine Gruppenreise mit der Deutschen Bahn von Berlin nach Mittenwald einholen und dann schauen was das kostet. Wenn jemand einen guten Kontakt zu einem Speditionsunternehmen hat, das ggf den Transport von (sagen wir mal 40) Fahrrädern und Gepäck von Berlin nach Mittenwald zu einem günstigen Kurs organisieren kann, dann bitte eine Nachricht an mich (Jost Li).
Alle weiteren Ideen zu Übernachtungen und Routen und so bitte auch an mich (Jost Li).

Abreise: Da es in Riva keinen Bahnhof gibt, müssen wir am 5. Tag nach Rovereto fahren und von dort aus über München nach Berlin weiter. Es gibt erste Ideen von Riva über den Comer See nach Mailand weiterzufahren, aber das ist erst mal noch kein Teil der Transalp. Die endet in Riva. Da dürften die Meisten kaputt genug sein.

Das Wichtigste zum Schluss: Kosten :) Die Idee ist es mit möglichst wenig finanziellem Aufwand über die Alpen zu kommen. Generell müsst ihr euch um Zugtickets kümmern. Nach Mittenwald und von Rovereto zurück. Dazu kommen die Kosten für den Campingplatz - wie gesagt wir fragen in den nächsten Wochen an und planen mal mit 40 Leuten. Sollte bei 5 Übernachtungen insgesamt nicht allzu teuer weden. Ich schätze mal um die 100 Euro.

So und jetzt wo ich glaube alles zusammengeschrieben zu haben sind wir gespannt obs noch Fragen gibt :)

Haltet euch das frei - wir freun uns auf euch! Und jetzt ab aufs Rad und Trainieren! Futtert bei Mutti nicht zu viele Plätzchen.
Die Fahrtwind Crew

Letztes Update: Mo 20. Mai 19